Nachrichten

PHP Tipps von Woche 31

Mittwoch, 30-7-2014  

In dieser Rubrik werden einige Funktionen und deren Verwendung näher erläutert. Diese Tipps können Sie zur Erweiterung des Funktionsumfanges eines Programmes oder Ihrer Fähigkeiten verwenden.

Tipp 1. Datei auf Existenz überprüfen

Die Funktion „file_exists“ lifert True zurück wenn eine Datei vorhanden ist. Als Parameter muss ein absoluter oder ein relativer Pfad angegeben werden.

<?php
if (file_exists("test.txt")) echo("Datei existiert!");
?>

Tipp 2. Mails versenden

Die Funktion „Mail“ ermöglicht uns das Versenden von Mails. Der erste Paramter beinhaltet die Mailadresse des Empfängers, der Zweite den Betreff der Mail, der Dritte die Nachricht, der Vierte die Mailadresse und den Namen (innerhalb der spitzen Klammern, wird im Mailprogramm angezeigt) des Absenders und der fünfte Parameter gibt den Return-Path an. Kann eine Mail nicht zugestellt werden wird diese an den angegeben Return-Path zurückgesendet, wird keine Return-Path angegeben erhält der Betreiber des Servers die Mail. Dem Return-Path muss wie unten im Beispiel beschrieben, die Zeichenfolge -f vorangesetzt werden.

<?php
mail("empfänger@provider.de","Betreff","Nachricht","From: webmaster@programmers-club.de ","-fwebmaster@programmers-club.de");
?>

Tipp 3. IP des Users

Die Variable „$REMOTE_ADDR“ enthält die IP des Users. Die Ausgabe ist nicht sonderlich kompliziert:

<?php
echo $REMOTE_ADDR;
?>

Bei deaktivierten globalen Variablen empfiehlt sich die Verwendung folgenden Codes:

<?php
echo $_SERVER["REMOTE_ADDR"];
?>

Autor: Stephan Altmann


Comments are closed.